in German

Modediagnose Autismusspektrum und LOM®

Kinder und Jugendliche mit Wahrnehmungsbesonderheiten im Malatelier

Neue Erkenntnisse und Erfahrungen aus der ASS-Theorie (inkl. Pathological Demand Avoidance PDA-Autismus)
Wie zeigen sich Wahrnehmungsbesonderheiten ASS+ im Therapieraum?
Wie kann die LOM® Methodik darauf angepasst werden?
Supervisionsfragen

Kursleitung / Dozierende:

Sarah Ochsner, Fachspezialistin ASS
Simone Riner, Kunsttherapeutin (ED)
Ursula Riner, Kunsttherapeutin (ED)

Termine: Samstag, 01.Juni 2024 inkl. Supervision

Zeiten: 9.15-12.15 und 13.30-17.15

Kosten: 350.- CHF

Kursort: Industriestrasse 26, Olten

Veranstalungsort:

Das Atelier befindet sich in der Nähe vom Bahnhof Olten und ist zu Fuss, per Bus oder Auto gut erreichbar.

Teilnehmende: Min: 6 Max: 9

Voraussetzungen:

Anerkannte, abgeschlossene (oder in Ausbildung) psychologische, (sozial-)pädagogische, ergotherapeutische oder kunsttherapeutische Ausbildung.
von Vorteil: LOM®- Kinder und Jugendliche Grundlagenkurs, 2 Tage abgeschlossen 

Konditionen:

Die Anmeldefrist ist bewusst kurzfristig gesetzt. Die Teilnehmer*innen-Zahl ist beschränkt.
Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt und sind verbindlich. Nach erfolgter Anmeldung versenden wir zeitnah eine Bestätigungsmail. Wir führen eine Warteliste und empfehlen den Abschluss einer Annullationskostenversicherung.

kontakt:
Simone Riner, Olten
simone.riner@icloud.com

Methodik und Vertiefung

LOM ® Kinder und Jugendliche - mit LOM-Bildern wachsen

Du arbeitest mit Kindern und Jugendlichen als LOM®-Therapeutin und möchtest deine offenen Fragen klären, deine guten Erfahrungen reflektieren oder von guten Erfahrungen deiner Kolleg*innen lernen. Wir bieten eine Kombination von Theorieauffrischung, Erfahrungsaustausch und Supervision.

Kursleitung / Dozierende:

Ursula Riner, Kunsttherapeutin (ED)
Simone Riner, Kunsttherapeutin (ED)

Termine:

26.06.2024, 19-21 Uhr
einmal Sa/So
zwei Mal Samstag
gemäss Absprache am Impulsabend

Zeiten: 19-21 Uhr Impulsabend

Kosten: ganzer Kurs 1'400 CHF

Kursort: Industriestrasse 36, 4600 Olten

Teilnehmende: Min: 6 Max: 9

Voraussetzungen:

Anerkannte, abgeschlossene (oder in Ausbildung) psychologische, pädagogische oder kunsttherapeutische Ausbildung.
LOM®- Grundlagenkenntnisse, beispielsweise Einführungskurs LOM® für Pädagoginnen.

Konditionen:

Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt und sind verbindlich. Nach erfolgter Anmeldung versenden wir zeitnah eine Bestätigungsmail.
Wir führen eine Warteliste und empfehlen den Abschluss einer Annullationskostenversicherung.

kontakt:
Simone Riner und Ursula Riner, Martin-Disteli-Str. 83, Olten
simone.riner@icloud.com

Lebensmelodie

Eine forschende LOM® Weiterentwicklung von und mit UlRike Jünger

Jeder Mensch hat eine nur ihm eigene Melodie seines Lebens. Als wir Kinder waren wussten wir, einer sicheren inneren Vision folgend, meist sehr genau wie wir unser Leben leben oder welchen Beruf wir ergreifen wollen. Wenn die „Grundqualitäten“, also das was für uns  daran so faszinierend war  in unserem Leben Platz gefunden haben, ist es wunderbar und wir folgen unserer ureigensten Lebensmelodie. Wenn jedoch nicht, sind wir unzufreiden, getrieben und unruhig oder werden sogar  krank.
Lawrence LeShan, von dem ich viel gelernt habe, hat seine gesamte Therapiearbeit auf die Suche nach der eigenen Lebensmelodie der Menschen aufgebaut. „Was stimmt bei mir? Und wie können wir uns gegenseitig daran erinnern?“
In diesem Kurs werden wir deine eigene Lebensmelodie erforschen, uns daran erinnern und sie in LOM® Bilder übersetzen .

Kursleitung / Dozierende: UlRike Jünger, Assistenz Anja Neimöck

Termine:

- 22.11. - 24.11.2024 - Aktuell ausgebucht
- 21.2.-23.2.2025 - Aktuell 3 freie Plätze

Zeiten:

Freitag 15.00 – 18.00 Uhr , Samstag 10.00 – 18.00 und Sonntag 10.00 – ca 15.00 Uhr 

Kosten: Solidarprinzip 550,-€ bis 650,-€

Kursort:

Atelier für Lösungsorientiertes Malen LOM ® in 17489 Greifswald, Marienstr.28, Deutschland

Teilnehmende: Min: 3 Max: 4

Voraussetzungen:

Der Kurs ist sowohl als Fortbildung für LOM® TherapeutInnen, als auch zur Selbsterfahrung  ohne Vorkenntnisse geeignet.
Wenn du selbst therapeutisch oder beratend arbeitest, kannst du diese Erfahrungen und die Methodik  im Anschluss in der Begleitung deiner Klient*innen unmittelbar umsetzen.

Konditionen:

Der Kurs steht verbindlich, wenn sich 3 TeillnehmehrInnen angemeldet haben.

kontakt:
UlRike, JüngerRubenow 25, 17392 BoldekowTel. (+49) 151 21876611
info@ulrike-juenger.de

Am Anfang ist ein Traum

Eine forschende LOM® Weiterentwicklung

Wir kommen mit einem Traum und einem uns ureigensten Muster auf und in diese Welt. In dieser Weiterbildung werden wir malend deinen ursprünglichen Träumen und frühesten Erinnerungen nachspüren, Perspektivwechsel wagen, so dass ein tiefes Verständnis dieser essentiellen Muster möglich werden kann. Am Anfang ist ein Traum ist eine uralte Weisheit, die sich in vielen Mythologien und Religionen findet. C. G. Jung, hat entdeckt, dass unsere frühen Kindheitsträume und -erlebnisse Muster sind, die unseren gesamten Lebensprozess bestimmen. Arnold Mindell, der Gründer der Prozessorientierten Psychologie, hat diese Erkenntnis vertieft. Er,  sagt, wir meisseln stetig und geduldig an unserem Leben, um unsere ursprüngliche Form hervorzubringen, die in unserem persönlichen Mythos zeige. Auch das LOM® wurzelt ursprünglich im Träumen und so entwickeln wir, es jetzt forschend weiter, derzeit Rita Schöpfer, Martin Gerber und ich, UlRike Jünger. 

Kursleitung / Dozierende: UlRike Jünger, Assistenz Anja Neimöck

Datum: 29.11.2024 - 01.12.2024

Zeiten:

Freitag 15.00- 18.00 Uhr, Samstag 10.00 -18.00 Uhr Sonntag 10.00 - ca.15.00 Uhr

Kosten: Solidarprinzip 550,-€ bis 650,-€

Kursort:

Atelier für Lösungsorientiertes Malen 17489 Greifswald, Marienstrasse 28, Deutschland

Teilnehmende: Min: 3 Max: 4

Voraussetzungen:

Der Kurs ist als Fortbildung für LOM® TherapeutInnen und als Selbsterfahrung für JedeN der neugierig ist geeignet. Du brauchst keine Vorkenntnisse. 

Konditionen:

Der Kurs steht wenn sie 3 MalerInnen angemeldet haben.
Aktuell ist er ausgebucht.
Einen neuen Termin kannst du bei mir anfragen.

kontakt:
UlRike JüngerRubenow 25, D-17392 BoldekowTel.(+49) 0151 21876611
info@ulrike-juenger.de

LOM®live in Deutschland

LOM®live ist ein Wochenende für LOM®-AusbildungsinteressentInnen zum Kennenlernen und Orientieren. Diese Wochenenden eignen sich auch einfach zum LOM-Malen und zum Vertiefen der Methode für LOM-TherapeutInnen.
Wir arbeiten praktisch, indem jede Teilnehmerin/jeder Teilnehmer an einem selbst gewählten Anliegen die LOM-Arbeits- und Wirkweise erleben kann.
 
Daten: können Sie immer aktuell auf der Institutshomepage nachlesen oder erfragen

  • 09. / 10.. / 11. Februar 2024
  • 26. / 27. / 28. April 2024
  • 23. / 24. / 25. August 2024
  • 08. ( 09. / 10. November 2024

Kursleitung: Katina Kalpakidou
Kurszeiten: LOM®live Freitag 14 Uhr bis Sonntag 16 Uhr
Kursort: 48167 Münster, Herrenstr. 24, , 0049-(0)251-34341
Kosten: 550,- €
Voraussetzungen: Fachleute
Teilnehmende: Max. 5
Anmeldung an:  info@mihk.de

Angebot vom MIHK - Münsteraner Institut für Humanistische Kunsttherapie / Deutschland und Griechenland www.humanistische-kunsttherapie.de

LOM®live auf Kreta

LOM®live ist für LOM®-AusbildungsinteressentInnen zum Kennenlernen und Orientieren.
Diese LOM-Wochen eignen sich auch einfach zum LOM-Malen und zum Vertiefen der Methode für LOM-TherapeutInnen.
Wir arbeiten praktisch, indem jede Teilnehmerin/jeder Teilnehmer an einem selbst gewählten Anliegen die LOM-Arbeits- und Wirkweise erleben kann.
 
Daten: können Sie auch  immer aktuell auf der Institutshomepage nachlesen oder erfragen

  • So 31. März - Fr 05. April 2024
  • Mo 17. - Sa 22. Juni 2024
  • Mo 22. - Sa 27. Juli 2024
  • Mo 23. - Sa 28. Sept 2024
  • Mo 21. - Sa 26. Okt 2024
  • Fr 26. - Mi 31. Dez 2024 ( 13 – 18.30 Uhr)

 
Kursleitung: Katina Kalpakidou
Kurszeiten: 5x 11 – 16.30 Uhr mit einer Stunde Pause inkl. Pausenmahlzeit, der 4. Tag ist malfrei
Kursort: Mariou bei Plakias auf Kreta / Südküste
Kosten: 690,- €
Voraussetzungen: KunsttherapeutInnen, PsychotherapeutInnen, ÄrztInnen, andere Fachleute und LOM-Mal-InteressentInnen

Teilnehmende: Max. 5

Anmeldung an:info@mihk.de Katina Kalpakidou
Angebot vom MIHK - Münsteraner Institut für Humanistische Kunsttherapie / Deutschland und Griechenland www.humanistische-kunsttherapie.de

LEBENSMELODIE ~ 19.-21.4.2024 ~

eine forschende Weiterentwicklung von und mit LOM®

Jeder Mensch hat eine nur ihm eigene Melodie seines Lebens. Als wir Kinder waren wussten wir meist sehr genau wie wir unser Leben leben wollen oder auch welchen Beruf wir ergreifen wollen.. Ob Pilotin, Feuerwehrmannin, Millionärin, Schauspielerin, Tierärztin, Vagabundin, Abenteurer*in... Wir wussten es einer sicheren inneren Vision folgend. Wenn die „Grundqualitäten“, also das was wir so faszinierend daran fanden in unserem Leben Platz gefunden haben, ist es wunderbar und wir folgen unserer ureigensten Lebensmelodie. Wenn jedoch nicht, sind wir unzufrieden, getrieben und unruhig oder werden krank. Lawrence LeShan, von dem ich viel gelernt habe, hat seine gesamte Therapiearbeit auf diese Suche nach der eigenen Lebensmelodie eines jeden Menschen aufgebaut. „Was stimmt bei mir? Und wie können wir uns gegenseitig daran erinnern?“ In diesem Kurs werden wir in diesem Sinne deine eigene Lebensmelodie erforschen, uns daran erinnern und mittels LOM® Bildern schauen was es braucht, dass du sie in ihren Qualitäten leben kannst.

Termin: ~ 19.-21.4.2024 ~ aktuell ausgebucht ~ Nächster Termin in 2024 kann bei mir angefragt werden.~

Arbeitszeiten: Freitag 16.00- 19.00,  Samstag 10.00 -18.00 Uhr und Sonntag 10.00 -ca 15.00 Uhr

Arbeitsort: Atelier für Lösungsorientiertes Malen in Greifswald, Marienstrasse 28

Kosten: Ich arbeite im Solidarprinzip, so dass jedeR selbst entscheiden kann wo sie/er sich einfädeln möchte. Wenn Einige mehr geben, können Andere, bei denen nicht so viele Mäuse im Leben rumlaufen weniger geben und auch dabei sein. Wähle zwischen insgesamt min. 550,- bis max. 650,-€ incl. Material

Kursleitung: UlRike Jünger

Der Kurs ist über Bildungsgutscheine oder auch von der Securvita Krankenkasse unterstützend finanzierbar.

Der Kurs ist als Fortbildung für LOM® TherapeutInnen und als Selbsterfahrung für JedeN der neugierig ist geeignet. Du brauchst keine Vorkenntnisse.

Teilnehmer*innenzahl: min.3 bis max. 4 Menschen

Anmeldung oder Nachfrage:  info@ulrike-juenger.de

ONLINE-WEITERBILDUNG :   Lösungsorientierte Maltherapie

für Therapeuten, Seelsorger, Sozialpädagogen und psychologische Fachpersonen

Begleiten Sie in Ihrem beruflichen Alltag Menschen und erleben manchmal Situationen, welche durch Gespräche nicht aufgelöst werden können? Sie sind interessiert, ein kreatives Tool in die Hände zu bekommen, um auf einer nonverbalen Ebene mit Ihren Klienten Themen zu bearbeiten?

Ihr Gewinn:
Die Lösungsorientierte Maltherapie ist eine kreative Intervention, um Emotionen, Wünschen und Erlebnissen eine neutrale Form Zu geben. Die einfachen, sogenannten "Metapher-Bilder" helfen in Gesprächen, neue und kreative Lösungen zu finden

Zielgruppe:
psychologische Fachpersonen / Sozialarbeiter/innen
 
Kursinhalte:
Sie werden in dieser Weiterbildung die Grundlagen des Lösungsorientierten Malens erlernen und anwenden, um Ihre psychologische und therapeutische Arbeit mit dieser einfachen und effektiven Intervention ergänzen zu können. Malen können und Erfahrungen mit Maltherapie sind keine Voraussetzung!

Kursinhalt:
Abend 1:
Was ist LOM und wie es angewendet wird selber malen zu eigenem Thema

Abend 2:
Metaphern, ihre Anwendung und die Exploration eines Anliegens

Abend 3:
selber malen und begleiten

Leitung:
Cora Egger, Barcelona
Maltherapeutin MP/LOM und Dozentin

Rahel Brügger, USA/CH
KunsttherapeutinED und Dozentin

Material und Kosten:
3x3 Stunden Online ( Zoom Link wird nach verbindlicher Anmeldung zugestellt )
A4 Papier (min. 120mg / Pastellkreiden / Farbstifte)
Total: 360 CHF

Daten:
Kurs 1: 29.01 / 02.02 / 05.02.24
Kurs 2:11.03 / 18.03 / 22.03.24
jeweils 18.00-21.00 CH Zeit

Anmeldung und Fragen:
praxis.mal.raum@gmail.com
www.praxis-mal-raum.ch

Weiterbildung LOM® :   Am Anfang ist der Traum...

Leitung: Rita Schöpfer dipl. Kunsttherapeutin ED und Martin Gerber dipl. Kunsttherapeut ED

Zielgruppe: Kunsttherapeutinnen und Kunsttherapeuten mit LOM® Diplom oder Äquivalenz

Kursinhalte und Kursziele:
«Am Anfang ist der Traum…» ist eine uralte Weisheit, die sich in vielen Mythologien und Religionen findet und nach der auch heutzutage noch indigene Völker leben. C. G. Jung, der Gründer der analytischen Psychologie, hat entdeckt, dass unsere frühen Kindheitsträume und -erlebnisse Muster sind, die unseren gesamten Lebensprozess bestimmen. Arnold Mindell, der Gründer der Prozessorientierten Psychologie, hat diese Erkenntnis vertieft; er meint, wir würden stetig und geduldig an unserem Leben meisseln, um unsere ursprüngliche Form hervorzubringen, die sich in unserem Kindheitstraum, in unserem persönlichen Mythos zeige. Auch das LOM® wurzelt ursprünglich im Träumen, da Bettina Egger und Jörg Merz ihre Zusammenarbeit in den «Träumen und Malen»-Kursen begonnen haben.
Wir wollen in dieser WB unseren eigenen ursprünglichen Träumen und frühesten Erinnerungen nachspüren, die Lebensmuster darin erkennen und sie mit dem LOM® vertiefen. Diese Erfahrungen können uns dann in der therapeutischen Begleitung auch von schwierigen Klienten und Klientinnen helfen.

Methodik: Praktische Selbsterfahrung und Reflexion mit Einblick in die Praxis.

Datum: 14. November - 16. November 2024

Kurszeiten:  Donnerstag bis Samstag, 8:45 bis 12:15 und 13:30 bis 17:00

Kursort: Malatelier Rita Schöpfer, Bruchstrasse 75, 6003 Luzern

Kosten: SFr. 880.00

Teilnehmende: Mindestens 4 bis maximal 8

Kontaktstunden: 18

Anmeldeschluss:  31. Oktober 2024

Anmeldung an: rita.schoepfer@gmx.ch

Erfülltes Leben

In diesem neuen LOM®-Angebot werden wir Schlüsselerfahrungen im eigenen Leben benennen, differenzieren, verstehen und emotional verarbeiten. Dazu integrieren wir das von Friedemann Schulz von Thun entwickelten 4-Felder-Schema und wenden es auf die uns bekannte LOM®-Methode an.
Der Kurs richtet sich an alle, die ihr Leben bewusster gestalten möchten und nach neuen Möglichkeiten suchen, um persönliches Wachstum und Zufriedenheit zu erreichen. LOM®-Grundlagenkenntnisse sind von Vorteil. Kunsttherapeut*innen wird eine Weiterbildungsbestätigung von 20 Stunden ausgestellt.

Kursinhalt:

  • Identifikation und Reflexion von Schlüsselerfahrungen: Gemeinsam werden wir die bedeutsamen Momente und Ereignisse in Ihrem Leben erkunden und ihre Auswirkungen auf Ihre persönliche Entwicklung verstehen.
  • Differenzierung von Schlüsselerfahrungen: Wir werden die verschiedenen Facetten Ihrer Schlüsselerfahrungen betrachten und lernen, sie in ihren Einzelheiten zu erfassen und zu differenzieren, wobei das Schema von Friedemann Schulz von Thun als hilfreiches Werkzeug dient.
  • Emotionale Verarbeitung: Durch den Malprozess werden Sie die Möglichkeit haben, Ihre Gefühle und Emotionen im Zusammenhang mit Ihren Schlüsselerfahrungen auszudrücken und zu verarbeiten.
  • Blick auf das eigene erfüllte Leben: Durch den kreativen Prozess mit LOM® und der Anwendung des Modells von Friedemann Schulz von Thun werden Sie einen erweiterten Blick und neue Perspektiven auf Ihr Leben gewinnen, um ein erfülltes Leben mit ihren eigenen Ressourcen zu gestalten.

Leitung: Stephanie Loop, eidg. dipl. Kunsttherapeutin ED, Fachrichtung Malen und Gestalten

Kurstermine:
Donnerstag, 27. Juni 2024, 18:00 – 20:00 Uhr
Freitag, 28. Juni 2024, 09:00 – 17:00 Uhr
Samstag, 29. Juni 2024, 09:00 – 17:00 Uhr
Sonntag, 30. Juni 2024, 09:00 – 15:00 Uhr

Kursort: Zürich, Wydlerweg 19

Teilnehmerzahl: 3 – 5 Personen

Kosten: Fr. 880.-

Anmeldefrist: 31. Mai 2024

Für Fragen und Anmeldung: stephanie.loop@maltherapie-atelier.ch

Impulsworkshop
LOM® mit spezifischen Klientengruppen

LOM® kommt bei verschiedensten Klientengruppen zur Anwendung; bei Kindern und Jugendlichen, Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen, Menschen die von schweren Erkrankungen betroffen sind, bei männlichen Klienten und bei Menschen in Spezialsettings wie beispielsweise dem Vollzug.

Was gibt es zu beachten, dass LOM® auch mit diesen Klientengruppen wirksam wird? Wir gehen der Frage nach, arbeiten mit Theorie-Inputs, Supervision und eigenem Malen.

Als Therapeutin mit abgeschlossener LOM® - Ausbildung erhältst du Impulse für die Adaptation von LOM® an spezifische KlientInnen und vertiefst deine LOM®- Praxis. Schwerpunkte betreffend der verschiedenen Klientengruppen werden teilnehmerorientiert gesetzt.

 

Kursdaten:                6. April und 4. Mai 2024

Kurszeiten:                jeweils 9.00 - 16.30h

Kursleitung:            
Doris Gnägi, Dipl. Kunsttherapeutin ED,
Fachrichtung Gestaltungs- u. Maltherapie, Dipl. Klin. Heilpädagogin
www.kunstundmaltherapie.ch

Kursort:
Praxis für Mal- und Kunsttherapie Doris Gnägi Riedholzplatz 8
4500 Solothurn
Telefon 078 914 44 87

TeilnehmerInnen:    5

Voraussetzung:         Abgeschlossene LOM®  Ausbildung

Kursbestätigung:      12 h WB

Kosten:                     CHF 640pro Tag

Anmeldung an:       dgnaegi@solnet.ch

Anmeldeschluss:      15. März 2024

Methodik und Vertiefung Kinder und Jugendliche

 

Inhalt:
Du arbeitest mit Kindern und Jugendlichen als LOM®-Therapeutin und möchtest deine offenen Fragen klären, deine guten Erfahrungen reflektieren oder von guten Erfahrungen deiner Kolleg*innen lernen. Wir bieten eine Kombination von Theorieauffrischung, Erfahrungsaustausch und Supervision.

Kursleitung:
Simone Riner Kunsttherapeutin ED, LOM® Therapeutin
Ursula  Riner Kunsttherapeutin ED, LOM® Therapeutin

Kurstage:
9./10. Dezember 2023
27.1. 2024
16.3.2024


Kurszeiten: 9:15– 12:15 / 13:30 – 17.15

Impulsabend:
Zusammentragen der Arbeitsgebiete der TN, Vertiefungsfragen und Bedarf an Theorieauffrischung erheben.
Ca. 14 Tage vor dem ersten Kursblock per zoom
Für eine gemeinsame Terminfindung erhalten Angemeldete einen doodle zum Eintragen.

Voraussetzung:
Anerkannte, abgeschlossene (oder in Ausbildung) psychologische, pädagogische oder kunsttherapeutische Ausbildung.
LOM®- Grundlagenkenntnisse, beispielsweise Einführungskurs LOM® für Pädagoginnen.

Wichtig:
Bereitschaft sich auf einen vertieften Lern-Prozess einzulassen, damit die Methode stufengerecht angepasst werden kann.


Kursort: Olten

Kosten: 1400.- CHF für 4 Kurstage, Impulsabend und Material

Wenn du auf einem Gebiet deine Expertise teilen kannst und willst, werden wir dich zu einem Vortrag einladen und diesen entgelten.
Wir werden allenfalls auch externe Fachexpert*innen beiziehen.

Anmeldung: Bitte per Mail riner_ursula@me.com oder simone.riner@gmx.ch bis spätestens am 15. November 2023.

Anmeldekonditionen :
Die Teilnehmer*innen-Zahl ist beschränkt.
Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt und sind verbindlich. Nach erfolgter Anmeldung versenden wir zeitnah eine Bestätigungsmail.
Wir führen eine Warteliste und empfehlen den Abschluss einer Annullationskostenversicherung.

 

 

 

LOM® in Aktion
Kunsttherapie am Gardasee mit Stephanie Loop

 

Nächsten Frühling biete ich in Malcesine erneut ein LOM® in Aktion an. Der Kurs erstreckt sich über vier halbe Tage und bietet den Teilnehmenden ausreichend Gelegenheit, ein persönliches Anliegen mit lösungsorientiertem Malen (LOM®) zu bearbeiten. Die Nachmittage stehen zur freien Verfügung – Zeit, den Frühling am See oder auf dem See zu geniessen.

Der Kurs ist eine Gelegenheit, um in einer entspannten und unterstützenden Umgebung Zeit für sich selbst zu nehmen und den kreativen Prozess als Mittel zur Selbstreflexion und Persönlichkeitsentwicklung zu nutzen. LOM® unterstützt Sie dabei, eigene Ressourcen zu entdecken und Lösungen für belastende Anliegen zu finden.

Erfahrung mit LOM® ist von Vorteil, aber keine Bedingung. Kunsttherapeuten wird eine Weiterbildungsbestätigung ausgestellt.

 

Datum:  Sonntag,28. April - Mittwoch, 01. Mai 2024
Leitung: Stephanie Loop
Kurszeiten: 09.30 - 14:00 Uhr (Abschluss am letzten Tag um 13:00 Uhr)
Kosten: CHF 830, -
Teilnehmende: mindestens 3; maximal 5 Personen
Anmeldung: bei Stephanie.loop@maltherapie-atelier.ch bis am 12. April
Kursort: Hotel Panorama - www.panoramamalcesine.com
Zimmer: Reservierung des Hotelzimmers mit dem Vermerk „LOM in Aktion“, so erhalten Sie 10 % Reduktion auf den Zimmerpreis

LOM®-Atelier-Praxis-Supervision

Ein Übungswochenende für LOM-TherapeutInnen

Hier stehen die Fragen, Interessen und Anliegen der LOM-TherapeutInnen im Fokus. Es wird praktisch im Atelier gearbeitet, mit gegenseitiger Begleitung. Ein Wochenende voll Übung, und Austausch.

(es werden Supervisionsstunden angerechnet)

Datum: 15. / 16. / 17. März 2024 

Kursleitung: Katina Kalpakidou

Kurszeiten: Fr 15 Uhr - 20 Uhr, Sa 10 - 20 Uhr, So 10 - 16 Uhr
Kursort: 48167 Münster, Herrenstr. 24,  0049-(0)251-34341
Kosten: 420,- €
Voraussetzungen: LOM-Ausbildung
Anmeldung an: info@mihk.de
Angebot vom MIHK - Münsteraner Institut für Humanistische Kunsttherapie / Deutschland und Griechenland www.humanistische-kunsttherapie.de

LOM® Genogramm   «dieses Leid ist nicht meines»

 

Unsere Herkunftsfamilien und deren Herkunftsfamilien nehmen oft mehr Einfluss auf unser Denken, Fühlen und Handeln und Erleben als wir das möchten. Im Kurs lernen wir unser Genogramm (Stammbaum) aufzuzeichnen und nach verschiedenen Kriterien anzuschauen, um Einflüsse auf unser gegenwärtiges Leben aufzuspüren. Einflüsse, die wir ändern möchten, werden mit LOM® bearbeitet.

Dozenten: Rita Schöpfer und Martin Gerber

Datum: 14. März – 16. März 2024

Kurszeiten:  Donnerstag bis Samstag, 8.45 bis 12.15 Uhr und 13.30 bis 17.00 Uhr, an jedem Kurstag
Kursort: Luzern, Malatelier Rita Schöpfer, Bruchstrasse 75, 6003 Luzern

Kosten: SFr. 880.00

Voraussetzungen: LOM Diplom oder Äquivalenz

Teilnehmende: Max. 6 / Änderungen vorbehalten

Anmeldung an:rita.schoepfer@gmx.ch

Kunsttherapeut*innen erhalten eine Weiterbildungsbestätigung für das EMR

LOM® Praxis

Ziel dieser Weiterbildung die Anwendung des LOM in der Praxis zu üben und festigen. Ebenso bietet es die Möglichkeit an angefangen Prozessen weiterzuarbeiten.

•    Kunsttherapeutische Supervision zu LOM Prozessen 1/2 Tag
•    Arbeit an eigenen Themen

Dozierende: Karin Rota und Rahel Jost
Datum: Freitag, 15. und Samstag, 16. März 2024
Kurszeiten: 9.00h - 12.00h und 13.30h - 17:00h
Kursort: Zürich oder Zug
Kosten: CHF 330.- pro Kurstag (Total CHF 660.-)
Voraussetzungen: LOM Grundlagenkurs
Teilnehmende: Max. 8 / Änderungen vorbehalten
Anmeldung an: info@das-malatelier.ch
Download Flyer